Rotwein-Risotto mit Chorizo

Ein leckeres Rotwein-Risotto Rezept mit Carnaroli-Reis und würziger Chorizo-Wurst. Begeistern Sie Ihre Gäste mit dieser sättigenden Risotto Variation und bringen Sie sie zum Schwärmen.

Chorizo? Noch nie davon gehört? Hier erfahren Sie mehr: ➥Info

0 / 5. Bewertungen 0

Bewerte als Erster

Zutaten

2 mittelgroße Zwiebeln

400 ml Rotwein (trocken)

6 EL Olivenöl Extra Vergine

250 g Carnaroli-Reis

800 ml Hühnerfond oder alternativ Gemüsebrühe (heiß)

2 EL Johannisbeermarmelade

2 Chorizowürste

100 g gehobelter Parmesan

Salz, Pfeffer

Parmesansalz

Weitere Infos

Vorbereitung: 5 Minuten
Zubereitung: 45 Minuten
Menge: 4 Portionen

Zubereitung

Rotwein in einem Topf aufkochen und bis auf die Hälfte einreduzieren lassen.

Zwiebeln schälen, klein würfeln und in einem großen Topf in Olivenöl glasig anschwitzen lassen.

Reis dazugeben und unter ständigem Rühren ca. 2 Minuten mitbraten.

Mit heißem Fond aufgießen, sodass der gesamte Reis bedeckt ist.

Für ca. 15 Minuten köcheln lassen und dabei immer rühren.

Sobald die Flüssigkeit verkocht ist, immer wieder mit Fond aufgießen.

Wenn der Fond aufgebraucht ist, Marmelade und eingekochten Wein dazugeben und solange auf niedriger Stufe weiterkochen, bis der Reis bissfest ist. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Chorizos in nicht allzu dünne Scheiben schneiden und in einer Pfanne ohne (!) die Zugabe von Öl knusprig anbraten.

2/3 des Parmesans unter das Rotwein-Risotto geben und auf Tellern anrichten. Mit dem restlichen Käse und den Chorizo-Würsten garnieren.

 

TIPP: Verfeinern Sie das Rotwein-Risotto doch statt mit handelsüblichem Salz mit feinem Parmesansalz!

Jetzt teilen!

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on pinterest
Share on email

Folge uns auf Social Media

Entdecke Neues!

Rezepte – Tipps – Wissen über Produkte – Foodstorys – uvm.

Alle Kategorien