Blumenkohl in Curry-Kokossauce

Es muss nicht immer Fleisch sein! Hier kommt ein kreatives und einfaches Rezept für Sie. Dieses leckere Blumenkohl-Curry ist nicht nur schnell zubereitet, sondern auch gelingsicher!

5 / 5. Bewertungen 2

Bewerte als Erster

Zutaten

1 Stk. kleiner Blumenkohl

1/2 Limette (Schale unbehandelt)

1 Stk. Paprika

1 Stk. rote Zwiebel

1 Dose Kokosmilch (400 ml)

1 EL Café de Paris Gewürzmischung

Salz

Weitere Infos

Vorbereitung: 5 Minuten
Zubereitung: 20 Minuten
Menge: 4 Portionen

Zubereitung

Grüne Blätter vom Blumenkohl entfernen und den Stunk herausschneiden.

1/2 Limette in Spalten schneiden.

Paprika halbieren, entkernen und in dünne Scheiben schneiden.

Zwiebel schälen und ebenfalls in Scheiben schneiden.

Kokosmilch in einen Topf geben und mit Café de Paris Gewürzmischung würzen.

Paprika, Limette und Zwiebel dazugeben und alles aufkochen lassen und salzen.

 

Blumenkohl im Ganzen in den Topf geben und etwas in der Sauce drehen.

Bei geschlossenem Deckel alles zusammen für ca. 18 Minuten bei mittlerer Hitze leicht köcheln lassen. In der Hälfte der Zeit die Limetten entfernen.

Nach Ablauf der Garzeit den Blumenkohl auf einen großen Servierteller geben, mit der Sauce beträufeln und servieren.

 

TIPP: Dazu passen Reis oder Mie-Nudeln.

Jetzt teilen!

Folge uns auf Social Media

Entdecke Neues!

Rezepte – Tipps – Wissen über Produkte – Foodstorys – uvm.

Alle Kategorien