Paella mit Chorizo und Hähnchenschenkeln

Paella – das spanische Nationalgericht mit feinen Hähnchenschenkeln. Sie lieben Meeresfrüchte? Dann ersetzen Sie das Hähnchen doch durch Garnelen und Muscheln. Die Paella ist das perfekte Pfannengericht und schmeckt das ganze Jahr über. Die würzige Chorizo gibt diesem Gericht den nötigen Pep.

0 / 5. Bewertungen 0

Bewerte als Erster

Zutaten

2 Stk. mittlere Zwiebeln

3 Stk. Knoblauchzehen

2 Stk. Paprikaschote (rot und gelb)

160 g Chorizo

6-8 Stk. Hähnchenschenkel

300 g Risottoreis (Carnaroli)

3 TL geräuchertes Paprikapulver (scharf)

900 ml Hühnerbrühe

200 g Erbsen (TK)

1 Bund Petersilie (alternativ TK)

1 Bio-Zitrone

Olivenöl extra Vergine

Weitere Infos

Vorbereitung: 20 Minuten
Zubereitung: 30 Minuten
Menge: 6 Portionen

Zubereitung

Chorizo in Scheiben schneiden.

Chorizo Geschnitten

Zwiebel und Knoblauch schälen und klein würfeln.

Paprika waschen, entkernen und ebenfalls in kleine Würfel schneiden.

Zutaten Geschnitten

Hähnchenschenkel waschen und trocken tupfen.

Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen und Hähnchenschenkel scharf anbraten, aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen.

Chorizo in der Pfanne auslassen und das Gemüse kurz mitbraten.

Reis in die Pfanne geben und mit Paprikapulver würzen.

Mit der Gemüsebrühe aufgießen, die Hähnchen dazulegen, alles kurz aufkochen und mit geschlossenem Deckel ca. 25 Minuten schwach köcheln lassen.

Kurz vor Ende der Kochzeit die tiefgekühlten Erbsen unterheben.

Petersilie waschen, abtropfen lassen und klein hacken. Die Zitrone in Spalten schneiden.

Die Paella mit der Petersilie bestreuen und in der Pfanne servieren. Zitronenspalten separat auf einem Teller einstellen.

Paella Mit Chorizo Und Hähnchenschenkel1

Jetzt teilen!

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on pinterest
Share on email

Folge uns auf Social Media

Entdecke Neues!

Rezepte – Tipps – Wissen über Produkte – Foodstorys – uvm.

Alle Kategorien