Zucchini-Käse-Puffer mit Tzatziki-Dip

Diese Zucchini-Käse-Puffer sind eine perfekte Mahlzeit für heiße Sommertage. Alternativ zur Zubereitung in der Pfanne können Sie auch im Backrohr gegart werden. Hierbei ist die Zugabe von Öl nicht notwendig.  Diejenigen, die es gerne etwas geschmacksintensiver haben, ersetzen den geriebenen Käse einfach durch Feta-Käse. Dieses vegetarische Gericht passt perfekt zu grünem Salat oder als Beilage zu kurz angebratenem Fleisch.

0 / 5. Bewertungen 0

Bewerte als Erster

Zutaten

1 kg Zucchini

2 Stk. mittelgroße Zwiebeln (rot oder gelb)

2 Stk. mittelgroße Eier

120 geriebener Käse (z.B.: Emmentaler)

90 g Semmelbrösel

1 Bund Petersilie (frisch oder alternativ TK)

1 EL Mehl für die Masse und etwas zum Wenden

Kräutersalz, Pfeffer

Olivenöl zum Braten

 

Tsatziki-Gewürzmischung

Sauerrahm

Weitere Infos

Vorbereitung: 5 Minuten
Zubereitung: 30 Minuten
Menge: 4 Portionen

Zubereitung

Zucchini schälen, in feine Stifte hobeln und in einem Sieb abtropfen lassen.

Etwas salzen und mit der Hand die Flüssigkeit ausdrücken.

Zwiebeln in kleine Würfel schneiden.

Eier verquirlen und Zucchini, Zwiebeln, Käse, Semmelbrösel, Mehl, Petersilie zu einem Teig verarbeiten.

Masse mit Kräutersalz und Pfeffer abschmecken.

Olivenöl in einer großen Pfanne vorsichtig erhitzen.

Zucchini-Masse mit einem Esslöffel portionieren, zu Puffern formen und in die Pfanne geben.

Mit dem Pfannenwender die Puffer etwas andrücken und von beiden Seiten anbraten.

 

ZUBEREITUNG IM BACKROHR:

Puffer formen und portioniert auf ein Backpapier legen.

Bei 180 Grad Umluft ca. 15-20 Minuten garen.

Nach der Hälfte der Zeit die Puffer wenden.

 

Tzatziki-Gewürzmischung in etwas Wasser quellen lassen und mit dem Sauerrahm vermengen.

Zucchini-Käse-Puffer mit dem Tzatziki-Dip auf großen Tellern anrichten.

 

TIPP: dazu passt frischer Salat!

Jetzt teilen!

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on pinterest
Share on email

Folge uns auf Social Media

Entdecke Neues!

Rezepte – Tipps – Wissen über Produkte – Foodstorys – uvm.

Alle Kategorien