Schinken-Basilikum-Nudeln

Nudeln schmecken einfach immer. Probieren Sie dieses schmackhafte Rezept mit feinen Orecchiette-Nudeln in einer leckeren Schinken-Sahne-Sauce.

5 / 5. Bewertungen 1

Bewerte als Erster

Zutaten

1 mittelgroße Zwiebel

200 g gekochter Schinken

100 g grüne Oliven

100 g getrocknete Tomaten

85 g Parmesan (gerieben)

3 EL Albaöl (Feinkostina)

1 gehäufter EL Mehl

200 g Schlagsahne

1 EL Karins Gemüsebrühe

500 g Orecchiette Nudeln

1 EL Basilikum auf Olivenöl und etwas frischen Basilikum für die Garnitur

2 EL Bruschetta Parmigiano

Salz, Pfeffer

 

TIPP: Salzen Sie dieses leckere Gericht doch mit feinem Parmesan-Salz von Nicolas Vahé (Feinkostina)

Weitere Infos

Vorbereitung: 15 Minuten
Zubereitung: 20 Minuten
Menge: 4 Portionen

Zubereitung

Orecchiette-Nudeln in gesalzenem Wasser al dente kochen.

 

Schinken in Würfel schneiden.

Zwiebel schälen und würfeln.

Oliven und getrocknete Tomaten grob hacken.

 

3 EL Albaöl in einer großen Pfanne erhitzen und Schinken und Zwiebeln kurz anbraten.

Oliven und Tomaten dazugeben und weitere 2 Minuten mitbraten.

Alles mit Mehl bestäuben und kurz anschwitzen.

Mit 250 ml Wasser und 200 ml Sahne ablöschen und aufkochen lassen.

Brühe, 2/3 vom Parmesan, Salz und Pfeffer dazu geben und die Sauce ca. 4 Minuten leicht köcheln lassen.

Mit Basilikum auf Olivenöl abschmecken.

 

Nudeln abgießen und zur vorbereiteten Sauce geben und gründlich vermengen.

Frischer Basilikum in Stücke reißen und zusammen mit dem restlichen Parmesan zum Garnieren der Speise verwenden.

 

Jetzt teilen!

Folge uns auf Social Media

Entdecke Neues!

Rezepte – Tipps – Wissen über Produkte – Foodstorys – uvm.

Alle Kategorien