Lauch-Hackfleisch-Pfanne

Ein herzhaftes Lauch-Hackfleisch-Pfannen Rezept, das garantiert gelingt und zudem noch schnell zubereitet ist. Für dieses herzhafte Pfannengericht müssen sie nur ca. 20 Minuten Zeit einplanen. Auf die Kochlöffel, fertig, loooos!

0 / 5. Bewertungen 0

Bewerte als Erster

Zutaten

500 g Bandnudeln (z.B.: Nidi Tagliatelle)

2 Stangen Lauch

500 g gemischtes Hackfleisch

100 g Speckwürfel

3 EL Café de Paris

400 ml Sahne (alternativ 200 ml durch Milch ersetzen)

200 ml trockener Weißwein (z.B.: Grüner Veltliner Göttweiger Berg, Weingut Müller)

Salz, Pfeffer

Weitere Infos

Vorbereitung: 10 Minuten
Zubereitung: 10 Minuten
Menge: 6 Portionen

Zubereitung

Bandnudeln lt. Anleitung kochen (Kochzeit verkürzen, sodass sie noch nicht ganz durchgekocht sind).

Café de Paris in etwas Wasser quellen lassen.

Lauch putzen und in feine Ringe schneiden.

Pfanne erhitzen und Speckwürfel ohne die Zugaben von Fett anbraten.

Hackfleisch in die Pfanne geben und ebenfalls mitbraten.

Das Fleisch krümelig braten, den Lauch dazugeben, kurz mitrösten lassen und dann mit Sahne (alternativ Milch) und Weißwein ablöschen und ca. 10 Minuten auf kleiner Stufe köcheln lassen.

Café de Paris Paste dazugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Lauch-Hackfleisch-Pfanne auf großen Tellern anrichten.

 

Tipp: Dazu passt grüner Salat.

Jetzt teilen!

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on pinterest
Share on email

Folge uns auf Social Media

Entdecke Neues!

Rezepte – Tipps – Wissen über Produkte – Foodstorys – uvm.

Alle Kategorien