Maroni-Cappuccino mit Trüffelschaum

Diese köstliche Maroni-Suppe wird durch den fluffigen Trüffelschaum perfekt abgerundet. Dieses typische Herbstgericht wird Ihren Gaumen verzaubern.

5 / 5. Bewertungen 1

Bewerte als Erster

Zutaten

Für den Maroni-Cappuccino:

1 Stk. Zwiebel

3 EL Albaöl (Feinkostina)

3 TL Zucker

400 g Maroni (essfertig)

5 CL Vermouth (Feinkostina)

350-400 ml Karins Gemüsebrühe

200 ml Sahne

Salz, Pfeffer

 

Für den Trüffelschaum:

100 ml Milch

100 ml Sahne

50 g Butter

6 EL Trüffel auf Olivenöl

Salz

Weitere Infos

Vorbereitung: 5 Minuten
Zubereitung: 20 Minuten
Menge: 4 Portionen

Zubereitung

Zwiebel schälen, fein schneiden und im Albaöl glasig dünsten.

Maroni dazugeben, mit Vermouth ablöschen und komplett einkochen lassen.

Mit Suppe und Sahne aufgießen und alles zusammen ca. 15-20 Minuten einkochen lassen.

Maroni-Cappuccino pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Sollte die Suppe zu dickflüssig sein, einfach mit etwas Gemüsesuppe verdünnen.

 

Für den Trüffelschaum alle Zutaten zusammen in einem Topf aufkochen und mit dem Stabmixer schaumig schlagen.

 

Den fertigen Maroni-Cappuccino in Suppentellern anrichten und einem Häubchen Trüffelschaum garnieren.

Jetzt teilen!

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on pinterest
Share on email

Folge uns auf Social Media

Entdecke Neues!

Rezepte – Tipps – Wissen über Produkte – Foodstorys – uvm.

Alle Kategorien