Quinoa-Wrap

Einfach mal auf Fleisch verzichten? Kein Problem. Diese vegetarische Alternative zum bekannten Fleisch-Wrap sollten Sie probieren.

5 / 5. Bewertungen 2

Bewerte als Erster

Zutaten

350 g Bio Quinoa Mix (Nicolas Vahé – Feinkostina)

Tortilla-Gewürzmischung (selbstgemacht)

Gemüse nach Geschmack, hier: Tomaten, Rotkraut, Zwiebeln, Paprika, rote Bohnen, Mais

etwas frischer Koriander

Vollkorn Tortilla-Wraps

Rosmarin Aioli oder Roasted Garlic Aioli (Feinkostina)

Weitere Infos

Vorbereitung: 10 Minuten
Zubereitung: 25 Minuten
Menge: 4 Portionen

Zubereitung

Quinoa waschen und in einem Topf mit Wasser ca. 15-20 Minuten auf kleiner Stufe köcheln lassen, bis die Körner den gewünschten Biss haben.

 

Gemüse waschen und wenn nötig in kleine Würfel schneiden.

 

Den fertigen Quinoa mit der Tortilla-Gewürmischung nach Geschmack würzen.

 

Tortilla-Wraps kurz in einer Pfanne oder in der Mikrowelle erwärmen und mit der Aioli einstreichen.

Gemüse und Quinoa in der Mitte längs verteilen und etwas frischen Koriander darüber geben.

Quinoa-Wraps einrollen bzw. falten und mit einem Küchengarn zusammenbinden. Eventuell noch mit etwas Koriander garnieren.

 

Jetzt teilen!

Folge uns auf Social Media

Entdecke Neues!

Rezepte – Tipps – Wissen über Produkte – Foodstorys – uvm.

Alle Kategorien