Fruchtig, pikantes Ananas-Chutney

Das Ananas-Chutney schmeckt perfekt zu Käse oder eignet sich hervorragend um indischen Gerichten das gewisse Etwas zu geben.

5 / 5. Bewertungen 3

Bewerte als Erster

Zutaten

1 Stk. reife Ananas
2-3 mittelgroße Zwiebeln
3 EL Olivenöl extra Vergine
3 EL brauner Rohrzucker
2 EL weißer Balsam Essig
2 EL Limettensaft
1 EL Weinbrand oder Cognac
1 EL Cafe de Paris
1 EL Thai Mix Gewürzmischung

Weitere Infos

Vorbereitung: 10 Minuten
Zubereitung: 10 Minuten
Menge: 4 Portionen

Zubereitung

Ananas schälen und in ca. 0,5 cm dicke Scheiben schneiden.
Grillpfanne erhitzen und die Ananasscheiben in 3 EL Olivenöl extra Vergine anbraten und dann zum auskühlen beiseite stellen.

Zwiebeln schälen und in kleine Würfel (brunoise) schneiden.

Zucker in einer großen Pfanne karamellisieren lassen.
Geschnittene Zwiebeln dazu und das Ganze mit Essig und Weinbrand ablöschen und etwa 2 Minuten köcheln lassen.

Mit Limettensaft, Cafe de Paris und Thai Mix Gewürzmischung abschmecken.
Ananas unterheben und gut durchmischen.

Noch heiß in sterile Gläser füllen und am Besten mindestens 24 Stunden durchziehen lassen.

Jetzt teilen!

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on pinterest
Share on email

Folge uns auf Social Media

Entdecke Neues!

Rezepte – Tipps – Wissen über Produkte – Foodstorys – uvm.

Alle Kategorien