Fluffiger, steirischer Kürbiskernöl-Gugelhupf

Verwenden Sie ihr Kürbiskernöl doch einmal für einen lecker, fluffigen Kuchen. So haben Sie einen Gugelhupf garantiert noch nicht probiert!

3.6 / 5. Bewertungen 23

Bewerte als Erster

Zutaten

4 Stk Eier
160 gStaubzucker
100 g Zucker (Feinkristall)
1 Pkg. Vanillezucker
250 g Mehl
3 TL Backpulver
125 ml Kürbiskernöl
125 ml Wasser
eventuell noch gehackte Kürbiskerne

Weitere Infos

Vorbereitung: 10 Minuten
Zubereitung: 60 Minuten
Menge: 1 Portionen

Zubereitung

Eiweiss vom Eigelb trennen und steif schlagen.

Eigelb mit dem Zucker, Staubzucker, Vanillezucker schaumig schlagen.
Nach und nach das Wasser und das Kürbiskernöl dazugeben und weiter schlagen.

Mehl und Backpulver mischen und glattrühren.
Eischnee vorsichtig (!) unterheben.

Eine Gugelhupfform einfetten und bemehlen und evnetuell mit Kürbiskernen auslegen.
Kuchenmasse in die Form füllen und bei 170 Grad (Ober- und Unterhitze) ca. 1 Stunde backen.
Stäbchenprobe durchführen!

Jetzt teilen!

Folge uns auf Social Media

Entdecke Neues!

Rezepte – Tipps – Wissen über Produkte – Foodstorys – uvm.

Alle Kategorien

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner