Herbstsalat mit Birnen und Nüssen

Herbstlich lecker kommt dieser Salat mit Birnen und Nüssen daher. Abgerundet wird er durch den würzigen Geschmack des Blauschimmelkäses. Einfach probieren und begeistert sein!

5 / 5. Bewertungen 1

Bewerte als Erster

Zutaten

4 Scheiben Frühstücksspeck

4 EL Walnusskerne

200 g Rucolasalat

1 Stk. rote Zwiebel

3 EL Blaubeer Crema Balsamica

4 EL Olivenöl Extra Vergine

2 Stk. reife, weiche Birnen

120 g Blauschimmelkäse

Honig

Pfeffer

Weitere Infos

Vorbereitung: 10 Minuten
Zubereitung: 15 Minuten
Menge: 4 Portionen

Zubereitung

Speck ohne Zugabe von Fett in einer Pfanne knusprig braten.

Auf ein Küchenpapier legen und abtropfen und abkühlen lassen.

Walnusskerne grob hacken und in der Speckpfanne anrösten und ebenfalls beiseite stellen und auskühlen lassen.

 

Rucola Salat waschen und gut abtropfen lassen.

Zwiebel schälen und in feine Streifen schneiden.

Für das Dressing Essig, Olivenöl Extra Vergine, Salz und Pfeffer gründlich verrühren (am besten in einem Shaker shaken).

 

Birnen waschen, entkernen und in dünne Spalten schneiden.

Das Obst auf ein Backblech legen, leicht pfeffern und mit etwas Honig beträufeln.

Die Honigbirnen bei ca. 200 Grad Umluft für ca. 10-15 Minuten ins Backrohr bis sie etwas Farbe bekommen (je nach Reifegrad dauert es kürzer oder länger).

 

Salat mit den Zwiebeln, Birnen, Nüssen und dem Dressing in einer großen Schüssel vorsichtig vermengen.

Den Herbstsalat auf großen Tellern anrichten und mit den Speckstreifen garnieren.

Den Blauschimmelkäse darüber bröckeln.

 

TIPP: Dazu passt ein frisches Ciabatta

Jetzt teilen!

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on pinterest
Share on email

Folge uns auf Social Media

Entdecke Neues!

Rezepte – Tipps – Wissen über Produkte – Foodstorys – uvm.

Alle Kategorien