Rührei mit Kräutern und Parmaschinken

Ein schnelles und leichtes Gericht, welches lecker nach Italien schmeckt. Rührei in einer anderen Variation.

5 / 5. Bewertungen 2

Bewerte als Erster

Zutaten

200 g kleine Zucchini
Basilikum Blätter für Deko
8 Eier (Kl. M)
3 EL Italienischer Käse Dip
6 EL Milch
Salz, Rosa Pfeffer aus der Mühle
Alba Öl
80 g Parmaschinken in dünnen Scheiben

Weitere Infos

Vorbereitung: 5 Minuten
Zubereitung: 5 Minuten
Menge: 4 Portionen
Kalorien: 324 kcal

Zubereitung

Zucchini putzen, waschen, trocken reiben und in dünne Scheiben schneiden.

Milch und Käse Dip ziehen lassen.
Anschließend mit Eiern, Salz und Rosa Pfeffer verquirlen.
Alba-Öl in einer beschichteten Panne erhitzen.
Zucchini ca. 3 Minuten anbraten und mit Salz und Rosa Pfeffer würzen.
Rührei-Masse dazu geben und bei mittlerer Hitze stocken lassen.
Die die Masse ab und zu mit einem Pfannenwender von Rand zu Rand schieben.

Parmaschinken in kleine Stücke zupfen.
Basilikum und Parmaschinken nach belieben auf dem Rührei verteilen und servieren.

Tipp: Das Rührei kann auch mit Kirschtomaten oder grünem Spargel anstatt Zucchini gemacht werden.

Jetzt teilen!

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on pinterest
Share on email

Folge uns auf Social Media

Entdecke Neues!

Rezepte – Tipps – Wissen über Produkte – Foodstorys – uvm.

Alle Kategorien