Rosa Grapefruit-Prosecco-Gelee

Dieses leichte Grapefruit-Prosecco-Gelee ist der perfekte Begleiter zu Käse oder schmeckt auch vorzüglich  als Topping für frisches Brot. Peppen Sie Ihr Frühstücksbrötchen damit auf! Schnell, einfach und gelingsicher!

 

5 / 5. Bewertungen 1

Bewerte als Erster

Zutaten

1 Liter Pamplemousse Limonade La Mortuacienne  (Grapefruit-Limonade)

1 Flasche Rosé Prosecco Bepin de Eto

1 kg Gelierzucker

etwas Vanilleextrakt oder eine Vanilleschote

Gläser mit Schraubverschluss

eventuell getrocknete Chiliflocken

Weitere Infos

Vorbereitung: 5 Minuten
Zubereitung: 10 Minuten
Menge: 10 Portionen

Zubereitung

Grapefruit-Limonade Pamplemousse Limonade la Mortuacienne, Prosecco und Gelierzucker in einem hohen Topf füllen und langsam aufkochen lassen.

Vanilleextrakt dazu geben. Alternativ eine frische Vanilleschote der Länge nach aufschneiden und mit einem Messer das Innere etwas herauskratzen und ebenfalls in den Topf geben.

Immer wieder umrühren, damit der Zucker nicht anbrennt.

Nach ungefähr 5-6 Minuten eine Gelierprobe machen.

Vanilleschote entfernen und das Gelee in sterilisierte Gläser mit Schraubverschluss füllen.

Auskühlen lassen.

 

TIPP: Füllen Sie in die einzelnen Gläser zusätzlich noch verschiedene Beeren oder essbare Blüten ein. So wird Ihr rosa Grapefruit-Prosecco-Gelee ein optischer Hingucker.

Wenn Sie es gerne etwas pikanter mögen, mischen Sie doch einfach getrocknete Chiliflocken unter das Gelee.

Jetzt teilen!

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on pinterest
Share on email

Folge uns auf Social Media

Entdecke Neues!

Rezepte – Tipps – Wissen über Produkte – Foodstorys – uvm.

Alle Kategorien