Einfache Rote Linsen Suppe mit Kokosmilch und Hähnchenspießen

Einfach in der Zubereitung und gleichzeitig superlecker! Die „Rote Linsen Suppe mit Kokosmilch und Hähnchenspießen“ schmeckt als Abendessen, Mittagessen oder nur als Vorspeise.

0 / 5. Bewertungen 0

Bewerte als Erster

Zutaten

4 gelbe Zwiebeln

2 Knoblauchzehen

4 EL Olivenöl Extra Vergine

4 TL Café de Paris Gewürzmischung

2 TL Kumin (gemahlener Kreuzkümmel)

400 ml Kokosmilch

1 große Dose rote Linsen (ca. 530 g)

Zitrone

Salz, weißer Pfeffer

400 g Hähnchenfilets (in schmale Streifen geschnitten)

150 g Kokosraspel

Umami-Blend (Feinkostina)

Weitere Infos

Vorbereitung: 10 Minuten
Zubereitung: 20 Minuten
Menge: 6 Portionen

Zubereitung

Holzspieße in kaltem Wasser einweichen (Fleisch lässt sich so leichter vom Spieß lösen).

Zwiebeln und Knoblauch schälen, fein schneiden und in einem Topf mit ca. 2 EL Olivenöl Extra Vergine glasig anschwitzen lassen.

Café de Paris und Cumin dazu geben, Hitze reduzieren und alles zusammen ca. eine 1/2 Minute mitrösten lassen.

Mit Kokosmilch und 1300 ml Wasser ablöschen, die Linsen dazugeben und salzen und pfeffern.

Die Suppe ca. 10 Minuten köcheln lassen und dann gründlich pürieren.

Zitrone auspressen und je nach Geschmack etwas vom Saft in die Suppe geben.

 

Die Hähnchenfilets-Streifen mit Salz und Pfeffer würzen und im restlichen Olivenöl Extra Vergine anbraten.

Kokosraspel mit 2 TL Umami Blend würzen und in einen Suppenteller geben.

Fleisch in den Raspeln wälzen, auf die Spieße geben und alles zusammen noch etwas anbraten, bis die Kokosflocken etwas Farbe bekommen.

 

Suppe mit 4-6 TL Umami-Blend abschmecken, in Teller oder Gläser füllen und jeweils mit einem Hähnchenspieß servieren.

Jetzt teilen!

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on pinterest
Share on email

Folge uns auf Social Media

Entdecke Neues!

Rezepte – Tipps – Wissen über Produkte – Foodstorys – uvm.

Alle Kategorien