Quinoa-Salat mit Walnüssen und Granatapfel

Der herbsüße Geschmack von Walnuss gepaart mit fruchtigem Granatapfel machen diesen Salat zu einem wahren Gaumenschmaus.

Dieses Rezept ist schnell zubereitet und gibt Ihrem Körper eine extra Portion an Vitaminen, Eisen und hochwertigem Eiweiß.

Tipp: Braten Sie ein Steak in der gewünschten Garstufe an, schneiden es in zarte Streifen und drapieren Sie es auf dem Salat.

Sie wissen nicht wie ein Granatapfel schnell und ohne Sauerei entkernt wird? Probieren Sie es doch mal so –> Granatapfel entkernen

0 / 5. Bewertungen 0

Bewerte als Erster

Zutaten

100 g Quinoa Bio

100 g Rucola

100 g Vogerlsalat

40 g Walnusskerne

5 EL Walnussöl Premium

8 EL Granatapfel Balsam Essig

1 Granatapfel

1 Orange

Salz, Pfeffer

Weitere Infos

Vorbereitung: 5 Minuten
Zubereitung: 30 Minuten
Menge: 4 Portionen

Zubereitung

Quinoa unter heißem Wasser gründlich waschen und lt. Packungsanleitung kochen. Anschließend abkühlen lassen.

Salat waschen und gut abtropfen lassen.

Walnusskerne grob hacken und Granatapfel entkernen.

Orange schälen und filetieren.

Salat auf großen Tellern anrichten.

Die ausgelösten Granatapfelkerne und Quinoa auf dem Salat verteilen.

Für das Dressing Walnussöl und Granatapfel Balsam Essig mischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Über den Salat träufeln und mit Walnusskernen garnieren.

Jetzt teilen!

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on pinterest
Share on email

Folge uns auf Social Media

Entdecke Neues!

Rezepte – Tipps – Wissen über Produkte – Foodstorys – uvm.

Alle Kategorien