Balsamico Kaviar mit Agar Agar

Fisch-Kaviar war gestern! Probieren Sie den veganen Balsamico Kaviar mit Agar Agar und beeindrucken Sie ihre Gäste! Perfekt als Topping für Tomaten-Mozzarella Salate oder als Draufgabe auf italienische Sandwiches. Er sieht nicht nur wahnsinnig gut aus, sondern schmeckt auch genau so. Machen Sie doch einen Abstecher in die Molekularküche und testen Sie diese Köstlichkeit.

5 / 5. Bewertungen 1

Bewerte als Erster

Zutaten

500 ml Olivenöl extra Vergine

100 ml Crema Balsamica Classica

2 g Agar Agar

Kleine Gläser mit Schraubverschluss

Weitere Infos

Vorbereitung: 30 Minuten
Zubereitung: 20 Minuten
Menge: 4 Portionen

Zubereitung

Öl in einen hohen Messbehälter füllen und ca. 30 Minuten in den Tiefkühler stellen.

In der Zwischenzeit den Crema Balsamica Classica aufkochen.

Agar-Agar mit dem Schneebesen einrühren und alles nochmals aufkochen.

Crema Balsamica Classica vom Herd nehmen.

Öl aus dem Tiefkühler nehmen.

Mit der Spritze etwas Balsamica aufziehen und vorsichtig in das kalte Öl tropfen.

Die Kaviar-Kugeln kurz abkühlen lassen und mit einem Löffel vorsichtig abschöpfen und in eine Schüssel mit kaltem Wasser geben.

Den Balsamico-Kaviar in kleine Gläser geben und mit dem Olivenöl auffüllen.

 

TIPP: Passt perfekt zu Tomaten-Mozzarella Salat

Der Balsamico-Kaviar ist das perfekte Geschenk für die nächste, erhaltene Einladung.

 

Jetzt teilen!

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on pinterest
Share on email

Folge uns auf Social Media

Entdecke Neues!

Rezepte – Tipps – Wissen über Produkte – Foodstorys – uvm.

Alle Kategorien