Hähnchen-Wraps mit Honig-Senfsauce

Raffiniert und einfach! Das perfekte Fingerfood für Ihre nächste Party oder aber auch fürs Büro.

4.3 / 5. Bewertungen 3

Bewerte als Erster

Zutaten

6Stk Wraps
400g Hähnchenbrustfilet
1EL Rosmarin
1EL Thymian
1EL Bruschetta Classic Blend
3EL Olivenöl extra Vergine
2Stk. mittelgroße Tomaten oder alternativ getrocknete Tomaten
½ kleiner Eisbergsalat
50g Rucola
1Stk. gelbe Paprika
100g mittelscharfer Senf
30g Honig
1EL weißer Balsamico Essig Premium
Zahnstocher oder Küchengarn

Weitere Infos

Vorbereitung: 10 Minuten
Zubereitung: 25 Minuten
Menge: 6 Portionen

Zubereitung

Die Hähnchenbrustfilets salzen, pfeffern und in einen Gefriersack geben.
Die Kräuter mit dem Olivenöl vermengen und zum Fleisch geben.
Die Luft aus dem Säckchen drücken, gut verschließen und ca. 1 Stunde im Kühlschrank marinieren lassen.
Ab und an etwas durchkneten.

Die Tomaten, den Salat und die Paprika waschen und in Streifen schneiden und beiseitelegen.

Für die Honig-Senfsauce den Senf, den Honig, 1 EL Olivenöl, 1 EL Wasser und den weißen Balsamicoessig in einem Schüttelbecher vermengen.

Das marinierte Fleisch abtropfen lassen und in einer heißen Pfanne ca. 15 Minuten braten und danach kurz in Alufolie ruhen lassen.
Das Hähnchen in Scheiben schneiden.

Die Wraps entweder in einer Pfanne oder in der Mikrowelle kurz erwärmen und mit 1 EL der Sauce bestreichen.
In die Mitte etwas Eisbergsalat, Rucola, Paprika und Tomate geben.
Alles salzen, pfeffern und das Fleisch auf den Fladen verteilen und zusammenrollen.
Mit Zahnstochern oder Küchengarn fixieren.

Jetzt teilen!

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on pinterest
Share on email

Folge uns auf Social Media

Entdecke Neues!

Rezepte – Tipps – Wissen über Produkte – Foodstorys – uvm.

Alle Kategorien