Italienischer Brotsalat

Salat muss immer gleich schmecken? Nicht dieser. Mit dem sehr gut abgestimmten Zusammenspiel der deftigen Salami und der Süße des Honigs und des Crema Balsamica alle Nocciole wird er sie ganz sicher überzeugen!

5 / 5. Bewertungen 3

Bewerte als Erster

Zutaten

3 EL Olivenöl extra Vergine
2-3 EL Rosmarin (frisch oder getrocknet)
1 EL Honig
150 g Knoblauchsalami (in Scheiben)
1 großes Baguette
120 g Rucola
200 g Cocktailtomaten
50 g geriebener Parmesan
Salz, Pfeffer, Bruschetta Classic
Crema Balsamica alle Nocciole

Weitere Infos

Vorbereitung: 10 Minuten
Zubereitung: 15 Minuten
Menge: 4 Portionen

Zubereitung

Das Baguette und die Salami jeweils in kleine Würfel schneiden und beiseitestellen.
Den Rosmarin waschen und die Blätter abzupfen.
Das Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen und den Rosmarin kurz anbraten.
Danach den Honig und die Salami hinzugeben und kurz rösten lassen.
Das bereits geschnittene Baguette ebenfalls in die Pfanne geben und goldbraun anbraten.
Das Ganze in eine große Schüssel geben und abkühlen lassen.

Den Rucola waschen und abtropfen lassen.
Die Cocktailtomaten halbieren (bei größeren Früchten eventuell vierteln) und mit Salz, Pfeffer und etwas Olivenöl würzen.
Mit dem Bruschetta Classic abschmecken.

Zum Schluss alles vorsichtig miteinander vermengen und mit Parmesan mischen.

Den Salat auf großen Tellern anrichten und mit etwas Crema Balsamica alle Nocciole verfeinern.

Jetzt teilen!

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on pinterest
Share on email

Folge uns auf Social Media

Entdecke Neues!

Rezepte – Tipps – Wissen über Produkte – Foodstorys – uvm.

Alle Kategorien