Eingelegte Oliven mit Knoblauch

Diese eingelegte Oliven mit Knoblauch und Zwiebeln können sofort genossen werden. Oder füllen Sie sie einfach in Gläser und übergießen sie mit feinem Olivenöl. So sind die eingelegten Oliven mit Knoblauch über eine längere Zeit haltbar.

5 / 5. Bewertungen 1

Bewerte als Erster

Zutaten

ca. 300 g Oliven nach Wahl (z.B. Olive Verdi, Kalamata Oliven, …)

2 TL Knoblauch (gehackt -z.B.: Aglio & olio Montanini; oder granuliert – z.B.: altes Gewürzamt – Feinkostina)

1 Stk. Rote Zwiebel

4 TL Pesto Genovese Calvi, Basilikumpesto

3 TL Sambal Olek (Feinkostina)

4 EL Olivenöl Extra Vergine

Olivenöl Extra Vergine

Weitere Infos

Vorbereitung: 0 Minuten
Zubereitung: 10 Minuten
Menge: 1 Portionen

Zubereitung

Oliven abgießen und in eine große Schüssel geben.

Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden.

Pesto und Sambal Olek gründlich miteinander vermengen.

Alle Zutaten vorsichtig vermischen.

Oliven je nach Bedarf nochmals mit Sambal Olek und dem Pesto Genovese abschmecken.

Die Oliven können gleich gegessen werden.

Oder füllen Sie die Oliven in Gläser und bedecken Sie sie mit Olivenöl. So sind sie länger haltbar.

Jetzt teilen!

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on pinterest
Share on email

Folge uns auf Social Media

Entdecke Neues!

Rezepte – Tipps – Wissen über Produkte – Foodstorys – uvm.

Alle Kategorien