Genussregion Bregenzerwald – Bergkäse & Alpkäse

Im westlichsten Bundesland Österreichs, eingebettet zwischen Bergen und kleinen Tälern, liegt die Genussregion Bregenzerwald.

Geschützte Herkunftsbezeichnung

Das Wort „Genussregion“ ist mittlerweile eine geschützte Marke des österreichischen Lebensmittelministeriums und der Agrarmarkt Austria (AMA). Hierbei werden regionaltypische Spezialitäten für den Konsumenten hervorgehoben. Die Rohstoffe stammen aus der Region, werden regional produziert und werden mithilfe der örtlichen Gastronomie und Landwirte selbst vermarktet.
In der Genussregion Bregenzerwald sprechen wir hier vom Berg- und Alpkäse.

Der Berg- und Alpkäse ist als geschützte Ursprungsbezeichnungen registriert, bei dessen Herstellung ausschließlich Silo freie Milch verwendet wird.

Nur die beste Milch für bregenzerwälder Käse

Bei der Herstellung des Vorarlberger Bergkäses darf sowohl Alm- als auch Talmilch verwendet werden. Strenger geht es hier beim sogenannten Alpkäse zu: hierbei darf ausschließlich Almmilch verwendet werden. Dies hat zur Folge, dass der Alpkäse nur während des Sommers direkt auf den Alpen produziert wird und somit nur zeitlich begrenzt erhältlich ist.

Jährlich werden ca. 3.000 Tonnen Bergkäse in 15 Tal-Sennereien und etwa 200 Tonnen Alpkäse auf über 70 Sennalpen hergestellt – und das alleine in der Genussregion Bregenzerwald.

Käseherstellung
Traditionelle Käseherstellung im Bregenzerwald

Käsesorten aus dem Bregenzerwald

Neben dem Bergkäse bzw. Alpkäse werden in der Genussregion Bregenzerwald Emmentaler, verschiedenste Schnittkäsesorten, Weichkäse oder Frischkäse hergestellt. Alles in allem beläuft sich die Menge des produzierten Käses in dieser Region auf ca. 4.500 Tonnen pro Jahr.

Die bekanntesten, traditionellen Gerichte, die aus dem regionalen Käse hergestellt werden sind KäseknöpfleKäsespätzle und Käseknödel. Diese typischen, urigen Speisen werden von den ansässigen Gastronomen, in der Genussregion Bregenzerwald, nach alter Tradition und mit besten, lokalen Produkten zubereitet.

Käsespätzle
Traditionelle Vorarlberger Kässpätzle werden meist mit Bergkäse und "Suram Käs" zubereitet

Gemeinden der Genussregion Bregenzerwald

Folgende Gemeinden zählen zur Genussregion Bregenzerwälder Alpkäse und Bergkäse:
Alberschwende, Andelsbuch, Au, Bezau, Bizau, Buch, Damüls, Doren, Egg, Hittisau, Krumbach, Langen bei Bregenz, Langenegg, Lingenau, Mellau, Reuthe, Riefensberg, Schnepfau, Schoppernau, Schröcken, Schwarzenberg, Sibratsgfäll, Sulzberg und Warth.

Jetzt teilen!

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on pinterest
Share on email

Folge uns auf Social Media

Entdecke Neues!

Rezepte – Tipps – Wissen über Produkte – Foodstorys – uvm.

Alle Kategorien