Berger Feinste Confiserie

DIE KUNST DER VERFÜHRUNG

Von Sinnlichkeit, Leidenschaft und Sehnsucht handelt die folgende Geschichte. Sie führt in eine Welt, in der man sie greifen und sehen, riechen und schmecken kann: die Emotion, die Schokolade heißt. Die Schokolade, von der wir reden, verlockt, bezirzt, verführt. Safran – von weit her angereist – beweist ihr seine Liebe. Kirschen tauchen aus ihr auf, Pflaumen gehen mit ihr unter. Und darunter: Champagner, der seine dunkle Seite zeigt …

WIE ALLES BEGANN

Bereits 1994 begann die Erfolgsgeschichte von „Berger – Feinste Confiserie“. Chocolatier Hubert und seine Frau Christine Berger starteten als kleiner 2-Mann-Betrieb und produzierten anfangs Ihre Pralinen und anderen Naschereien in der heimischen Garage.

Schnell gelang dem Unternehmen durch die hohe Qualität und dem verführerischen Geschmack Ihrer Leckereien der internationale Durchbruch.

In der hauseigenen Schokoladen-Manufaktur werden die unterschiedlichsten Gaumenfreuden in akkurater Handarbeit zusammengefügt. Tradition wird hier noch großgeschrieben. Nach wie vor werden beispielsweise die feinen Füllungen im Kupferkessel gekocht.

Mittlerweile beschäftigt Berger Feinste Confiserie über 80 Mitarbeiter aufgeteilt auf 6 Filialen, der Confiserie und Chocolaterie in Lofer.

Und die Erfolgsgeschichte von Berger Feinste Confiserie ist noch lange nicht beendet! Genießen auch Sie ein Stück der schokoladigen Verführung von „Berger – feinste Confieserie“

 

Hier geht es zu unseren Produkten von Berger 

Jetzt teilen!

Folge uns auf Social Media

Entdecke Neues!

Rezepte – Tipps – Wissen über Produkte – Foodstorys – uvm.

Alle Kategorien